Halbmilch-Hafer Brei



Rezept Info
  • ab ~ 7 Monate
  • stuhlnormalisierend
  • gut sättigend
Dieser Brei ist sättigend und sehr beliebt.  Es ist wichtig, die Milch Anfangs mit Wasser zu verdünnen, dies macht den Brei leicht verdaulich.
Zutaten
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml frische Vollmilch
  • 20 g (etwa 3 Esslöffel) 51QBhPPvkeL._SL160_Hafer-Schmelzflocken
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 3 Esslöffel Apfelsaft 100%

Zubereitung
  1. Wasser, Vollmilch und Schmelzflocken in einen Topf geben.
  2. Unter ständigem rühren etwa 1 Minute kochen.
  3. Apfelsaft und Rapsöl unterrühren und den Brei auf die richtige Temperatur abkühlen lassen.
Vollmilch für Babys?
Nach den neuen Leitlinien zur Allergievorbeugung können Babys ab etwa 6 Monate Kuhmilcheiweiß kennen lernen ohne dass die Gefahr einer Allergie steigt.
Das heißt aber nicht, dass sie frische Vollmilch pur vertragen. Frische Vollmilch pur ist schädlich für die noch unreifen Nieren des Babys.
Vollmilch sollte Ihr Baby deshalb im ersten Lebensjahr nur in im Milchbrei verarbeitet kennen lernen. Eine Portion Milchbrei aus frischer Vollmilch ist für Babys Nieren unbedenklich und wird gut vertragen.



Das Buch zum Blog 📗

CapturFiles-494x600

"Für Babys kochen leicht gemacht" bei Amazon für 6,90 € bestellen.

Mehr Rezepte 👩‍🍳

Alle Rezepte aus meinem Buch findest du kostenlos unter fuerbabyskochen.de

Datenschutz ist mir wichtig 🤯

Datenschutz ist mir wichtig und obwohl ich Google Adsense und Google Analytics nicht nutze, kann ich die voreingestellte Funktion leider nicht ausschalten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Zur Finanzierung dieser Internetseite nehme ich am Amazon Partnerprogramm teil. Ich kann Ihnen versichern, dass ich zur Umsetzung der DS-GVO mein bestes gebe und nach bestem Wissen und Gewissen handle. Sollten Sie dennoch bedenken haben, so können Sie sich gerne an mich wenden oder diese Seite einfach verlassen. Mehr zum Thema Datenschutz können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen. Liebe Grüße Lucia Cremer