Butternut-Kürbis


Rezept Info
  • ab ~ 6 Monate
  • stuhlnormalisierend
  • Butternut-Kürbis liefert viele Mineralstoffe und ist genau wie Reis leicht verdaulich
Zutaten
  • 1/2 Tasse Reis
  • 1,5 Tassen Wasser
  • 1 Butternut-Kürbis
  • Rapsöl
  • Orangensaft
Zubereitung

  1. Den Reis für circa 10 Minuten in Wasser bei kleiner Stufe köcheln.

  2. Inzwischen den Kürbis waschen, halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Eventuelle einige Stücke als Fingerfood in (nicht zu kleine) Sticks schneiden.

  3. Den gewürfelten Kürbis zum Reis zugeben und gemeinsam für weitere 10 Minuten köcheln.

  4. Anschließend mit dem Kochwasser pürieren. Die gewünschte Menge entnehmen, auf etwa 40°C abkühlen lassen. Auf 100g je 1 TL Rapsöl und 2 TL Orangensaft zugeben.

  5. Den übrigen Brei entweder einfrieren oder im Kühlschrank aufbewahren.

  6. Eventuelle beim garen die Sticks im Siebaufsatz dünsten (oder separat für ~ 5 Minuten in wenig Wasser garen).
TIPP: Ich empfehle Öl und Saft immer frisch zuzugeben und nicht mit einzufrieren, da die Konsistenz des Breies besser erhalten bleibt. Je 100g Brei werden 1 TL Rapsöl und 2 TL Saft zugegeben.

 Schritt für Schritt



Das Buch zum Blog 📗

CapturFiles-494x600

"Für Babys kochen leicht gemacht" bei Amazon für 6,90 € bestellen.

Mehr Rezepte 👩‍🍳

Alle Rezepte aus meinem Buch findest du kostenlos unter fuerbabyskochen.de

Datenschutz ist mir wichtig 🤯

Datenschutz ist mir wichtig und obwohl ich Google Adsense und Google Analytics nicht nutze, kann ich die voreingestellte Funktion leider nicht ausschalten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Zur Finanzierung dieser Internetseite nehme ich am Amazon Partnerprogramm teil. Ich kann Ihnen versichern, dass ich zur Umsetzung der DS-GVO mein bestes gebe und nach bestem Wissen und Gewissen handle. Sollten Sie dennoch bedenken haben, so können Sie sich gerne an mich wenden oder diese Seite einfach verlassen. Mehr zum Thema Datenschutz können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen. Liebe Grüße Lucia Cremer